Nikita Rukavytsya wechselt zu Hertha BSC

Hertha BSC hat auf dem Transfermarkt noch einmal zugeschlagen. Nikita Rukavytsya, australischer Nationalstürmer, wechselt mit sofortiger Wirkung zum Bundesligaabsteiger und unterschreibt einen Dreijahresvertrag bis zum Jahr 2013.

Hertha BSC bastelt weiter an einem Zweitligateam mit Aufstiegsambitionen. Jetzt haben die Berliner noch einmal auf dem Transfermarkt zugeschlagen und Nikita Rukavytsya verpflichtet. Der gebürtiger Ukrainer stand zuletzt in Diensten des niederländischen Meisters Twente Enschede, war aber im vergangenen Jahr  an den belgischen Klub KSV Roeselaere ausgeliehen. Der 23jährige, der als äusserst schnell und gewandt gilt, kam bei der Weltmeisterschaft 2010 unter anderem gegen Deutschland zum Einsatz. Nikita Rukavytsya soll vor allem durch seine Schnelligkeit eine Alternative im Angriffspiel der Hertha sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.