Auslosung der Qualifikation zur EM 2020: Deutschland in Topf 2

Nach der Nations League wartet im kommenden Jahr die Qualifikation zur Fußball-Europameisterschaft 2020 auf die deutsche Nationalmannschaft. Die Auslosung der Gruppen wird am 2. Dezember 2018 in Nyon vorgenommen und Deutschland muss mit Topf 2 vorlieb nehmen. Somit wartet erneut mindestens ein schwerer Gegner auf das Team von Bundestrainer Joachim Löw.

Nations League

Nations League

Beim 2:2 gegen die Niederlande hat Deutschland quasi in letzter Minute eine gute Ausgangslage in der Qualifikation zur EM 2020 verspielt. Neben Island gehört die deutsche Nationalmannschaft zu jenen Teams aus der Gruppe A, die nicht als Gruppenkopf gesetzt werden. Aus Topf 1 wartet mit Belgien, Frankreich, Spanien, Italien, Kroatien, Polen, Schweiz, Portugal, Niederlande und England mindestens ein starkes Team auf die Mannschaft von Bundestrainer Joachim Löw.

Auslosung der Qualifikation zur EM 2020: Deutschland in Topf 2

Die Auslosung der Qualifikationsgruppen wird am 2. Dezember 2019 um 12 Uhr in Nyon vorgenommen. Allerdings qualifizieren sich auch die beiden besten Mannschaften für das kontinentale Turnier, das 2020 gleich in mehreren Ländern ausgetragen wird.

Lostöpfe für die Auslosung:

  • Topf 1: Belgien, Frankreich, Spanien, Italien, Kroatien, Polen, Schweiz, Portugal, Niederlande und England
  • Topf 2: Deutschland, Island, Bosnien-Herzegowina, Ukraine, Dänemark, Schweden, Russland, Österreich, Wales, Tschechien
  • Topf 3: Slowakei, Türkei, Irland, Nordirland, Schottland, Norwegen, Serbien, Finnland, Bulgarien, Israel
  • Topf 4: Ungarn, Rumänien, Griechenland, Albanien, Montenegro, Zypern, Estland, Slowenien, Litauen, Georgien
  • Topf 5: Mazedonien, Kosovo, Weißrussland, Luxemburg, Armenien, Aserbaidschan, Kasachstan, Moldawien, Gibraltar, Färöer
  • Topf 6: Lettland, Liechtenstein, Andorra, Malta, San Marino

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.