Spielplan der Qualifikation zur EM 2020 mit Deutschland, Niederlande, Estland, Nordirland und Weißrussland

Nach der Auslosung der Qualifikationsgruppen zur Fußball-Europameisterschaft 2020 dürfte die deutsche Nationalmannschaft zufrieden gewesen sein. Deutschland wurde in eine Gruppe mit den Niederlanden, Estland, Nordirland und Weißrussland gelost. Der Spielplan sieht vor, dass das Team vom Bundestrainer Joachim Löw am 24. März 2019 ausgerechnet wieder gegen die Niederlande einsteigt, um sich für die EM 2020 zu qualifizieren. Die Spiele der Qualifikation werden allesamt live bei RTL im Fernsehen übertragen.

Nations League

EM 2020

Nach dem enttäuschenden Abschneieden in der Nations League muss sich die deutsche Nationalmannschaft im Jahr 2019 vor allem auf die Qualifikation zur EM 2020 fokussieren. Die jeweils beiden besten innerhalb einer Gruppe qualifizieren sich für das Turnier, das in ganz Europa ausgetragen wird. Dabei ist Deutschland trotz Lostopf 2 das Glück ein wenig hold geblieben. Neben der Niederlande warten mit Estland, Nordirland und Weißrussland durchaus lösbare Aufgaben.

Auslosung der Qualifikation zur EM 2020: Deutschland in Topf 2

Nach der Nations League wartet im kommenden Jahr die Qualifikation zur Fußball-Europameisterschaft 2020 auf die deutsche Nationalmannschaft. Die Auslosung der Gruppen wird am 2. Dezember 2018 in Nyon vorgenommen und Deutschland muss mit Topf 2 vorlieb nehmen. Somit wartet erneut mindestens ein schwerer Gegner auf das Team von Bundestrainer Joachim Löw.

Nations League

Nations League

Beim 2:2 gegen die Niederlande hat Deutschland quasi in letzter Minute eine gute Ausgangslage in der Qualifikation zur EM 2020 verspielt. Neben Island gehört die deutsche Nationalmannschaft zu jenen Teams aus der Gruppe A, die nicht als Gruppenkopf gesetzt werden. Aus Topf 1 wartet mit Belgien, Frankreich, Spanien, Italien, Kroatien, Polen, Schweiz, Portugal, Niederlande und England mindestens ein starkes Team auf die Mannschaft von Bundestrainer Joachim Löw.

Eintracht Frankfurt – Lazio Rom live auf RTL Nitro: Spannung in der Europa League 2018/19

Das Duell zwischen Eintracht Frankfurt und Lazio Rom (live auf RTL Nitro/ Live-Stream) wird von vielen Fans sehnsüchtig erwartet nach dem erfolgreichen Auftakt in die Europa League 2018/19. Die Hessen wollen den Auftaktsieg verfolgen und gegen einen vermeintlich stärkeren Gegner erneut drei Punkte einfahren.

Eintracht Frankfurt

Eintracht Frankfurt

In der Bundesliga hat Eintracht Frankfurt nach dem Sieg über Hannover 96 zurück in die Spur gefunden. Nun kann man sich auf die Europa League konzentrieren und hofft auf den zweiten Erfolg. Der Sieg gegen Olympique Marseille war unerwartet, hat aber der Mannschaft eine gute Ausgangsposition verschafft. Mit einem weiteren Erfolg gegen Lazio Rom kann das Team einen großen Schritt in Richtung Ko-Phase unternehmen. Die Stimmung wird natürlich wieder herausragend sein.

Was ist die UEFA Nations League – Modus und Gruppen

Für viele Fans stellt sich aktuell die brennende Frage: Was ist die UEFA Nations League? Der neu geschaffene Wettbewerbe, der die Testspiele ersetzen soll, bringt noch jede Menge Verwirrung mit sich. Alle 55 Mitglieder der Europäischen Fußball-Union UEFA werden bei der Nations League in vier unterschiedlichen Ligen starten. Für die Aufteilung ist die die UEFA-Koeffizienten-Rangliste verantwortlich.

Nations League

Nations League

Die vier Ligen werden unterschiedlich aufgeteilt. In den Ligen A und B werden jeweils zwölf Mannschaften vertreten sein. In der Liga C sind es 15 Mannschaften und der Liga D 16 Mannschaften. Als Modus ist vorgesehen, dass die Teams jeder Gruppe in Hin- und Rückspiel gegeneinander an antreten werden. Die Gruppensieger in der Liga A haben die Chance sich für das Finalturnier zu qualifizieren. Zudem gibt es eine Auf- und Abstiegsregel bei der Nations League. Die Gruppenletzten werden bei der kommenden Austragung 2020/21 in der Liga B antreten, während die dortigen Gruppensieger den Aufstieg in der Gruppe A geschafft haben.

Champions League 2018: Spiele von Borussia Dortmund, FC Bayern und Schalke 04 im TV

In dieser Saison sind die Spiele der Champions League 2018/19 nicht mehr im Free-TV, sondern bei DAZN und Sky zu sehen. Mittlerweile steht fest, auf welchen Sendern die jeweiligen Partie der deutschen Mannschaften zu verfolgen sind. Es gibt dabei richtig packende Duelle von Borussia Dortmund, dem FC Bayern München, dem FC Schalke 04 und der TSG Hoffenheim mit den europäischen Spitzenteams. Hier gibt es eine passende Übersicht:

Champions League

Champions League

Champions League: 1. Spieltag

  • Sky: Club Brügge – Borussia Dortmund (18. September, 21 Uhr)
  • DAZN: Schalke 04 – FC Porto (18. September, 21 Uhr)
  • DAZN: Schachtar Donezk – 1899 Hoffenheim (19. September, 18.55 Uhr)
  • Sky: Benfica – FC Bayern (19. September, 21 Uhr)
Champions League

Auslosung Champions League Gruppenphase 2018/19 mit Borussia Dortmund und dem FCB

Mit großer Spannung wird Ende August nach Monaco geschaut, wenn die Champions League Gruppenphase 2018/19 ausgelost wird. Mit dem FC Bayern München, dem FC Schalke 04, der TSG Hoffeheim und Borussia Dortmund schickt Deutschland insgesamt vier Mannschaften ins Rennen, deren Ziel das Überstehen das Gruppenphase und somit das Erreichen des Achtelfinales sein dürfte.

In Champions League war in den vergangenen Jahren der FC Bayern München etwas zum Alleinunterhalter geworden. Dementsprechend groß ist der Ansport der anderen Teams in diesem Jahr für Furore zu sorgen. Insbesondere Borussia Dortmund möchte sich etwas vom ehemaligen Status zurückerobern und auch die Knappen haben schon grandiose Spiele in der Königsklasse gezeigt. Auch dem Neuling aus dem Kraichgau in unter Julian Nagelsmann eine Menge zuzutrauen. Viel dürfte dabei von der Gruppenkonstellation abhängen. Während der deutsche Rekordmeister in Topf vermeintlich leichte Gegner bekommen kann, ebenso wie der BvB in Topf 2, müssen Schalke und die TSG mit deutlich schwereren Kalibern rechnen.

3. Liga live im TV für die Saison 2018/19: Telekom und ARD übertragen

Die 3. Liga wird in der Saison 2018/19 unheimlich spannend werden. Durch die Absteiger 1. FC Kaiserslautern und Eintracht Braunschweig ist die Liga noch einmal interessanter geworden und dementsprechend groß ist das Interesse an den TV-Übertragung. Die Telekom wird alle Spiele der 3. Liga live übertragen. Die ARD mit ihren dritten Programmen wird in dieser Spielzeit insgesamt 86 Partien live übertragen, mindestens zwei pro Spieltag.

Fußball

Fußball

Die 3. Liga hat es in der Saison 2018/19 wirklich in sich. Mit den Aufsteigern Energie Cottbus, TSV 1860 München und Uerdingen 05 sind drei Traditionsklub zurück und haben natürlich ambitionierte Ziele. Hinzu kommen die beiden Absteiger 1. FC Kaiserslautern und Eintracht Braunschweig, die für eine unglaubliche Attraktivität der 3. Liga sorgen werden.

WM 2018: Australien – Peru live bei One im Kampf um das Achtelfinale

Im Duell zwischen Australien und Peru (live bei One/ Live-Stream) hat das Team aus Down Under noch eine minimale Chance das Achtelfinale zu erreichen, ist aber dabei auf die Mithilfe von Frankreich angewiesen und man selbst muss gewinnen. Mit einem möglichst hohen Sieg und einer gleichzeitigen Niederlage von Dänemark würde man überraschenderweise noch in der Ko-Phase stehen.

Australien WM 2018

Australien WM 2018

Australien war die Enttäuschung über den vergebenen Punkt gegen Frankreich anzusehen. In der Schlussphase hatte man noch eine Niederlage kassiert und sich nicht für eine gute Leistung belohnt. Ähnlich war es auch gegen Dänemark, aber immerhin konnte man aus dieser Partie einen Punkt mitnehmen, der die kleine Hoffnung aufrecht erhält. Mit einem möglichst hohen Sieg gegen Peru hat man noch die Chance auf das Achtelfinale und einen Achtungserfolg.

WM 2018: Wie kommt Deutschland ins Achtelfinale?

Nach dem packenden Sieg der deutschen Nationalmannschaft über Schweden bei der WM 2018 beginnt natürlich auch das Rechnen in dieser ausgeglichenen Gruppe. Allerdings hat es das Team von Bundestrainer Joachim Löw dank des Last-Minute-Treffers von Toni Kroos selbst in der Hand das Achtelfinale zu erreichen. Aber bei welcher Konstellation erreicht Deutschland die Ko-Phase in Russland?

Deutsche Nationalmannschaft

Deutsche Nationalmannschaft

Das Spiel gegen Schweden war wirklich nichts für schwache Nerven gewesen. In der 95. Minute zauberte Toni Kroos einen Freistoß in den Winkel und brachte Deutschland damit in eine sehr gute Ausgangslage bei der WM 2018. Das Team von Bundestrainer Joachim Löw hat es wieder selbst in der Hand die Ko-Phase zu erreichen. Unter folgenden Voraussetzungen kann man für das Achtelfinale planen:

WM 2018: Frankreich-Kader mit Paul Pogba, Antoine Griezmann und Corentin Tolisso

Frankreich gehört zu den großen Favoriten auf den Titel bei der Fußball-Weltmeisterschaft 2018 in Russland. Nationaltrainer Didier Deschamps hat für das Turnier eine Mannschaft mit sehr viel Qualität zur Verfügung. Dabei konnte es sich der Coach sogar leisten einige vermeintlich starke Spieler zu Hause zu lassen. Auf Paul Pogba, Antoine Griezmann und Corentin Tolisso hingegen setzt man in Frankreich große Hoffnungen.

Frankreich WM 2018

Frankreich WM 2018

Bei einem der letzten Tests gegen Italien zeigte Frankreich bereits, dass man mit dem Team bei der WM 2018 auf jeden Fall rechnen muss. Mit 3:1 hat man den langjährigen Konkurrenten in einem hochklassigen Spiel besiegen können. Nun gilt es die hohe Qualität im Kader auch einmal in einem Turnier abzurufen und den Titel bei der WM zu holen. Die Erwartungshaltung bei Equipe Tricolore ist dementsprechend hoch.