Nach Auslosung: Champions League geht in die Gruppenphase 2013

Ab 17. September flimmert endlich wieder in regelmäßigen Abständen europäischer Klubfußball der Königsklasse auf den heimischen Bildschirmen. Aus Deutschland zur Champions League geladen sind heuer Bayern München, Borussia Dortmund, Schalke 04 und Bayer Leverkusen. Gleich in der ersten englischen Woche der Saison müssen BVB und Werkself die Reise antreten, während die Bayern im Freistaat und die Königsblauen auf Schalke empfangen:

Mit verändertem Gesicht treten die Bayern zur Titelverteidigung in der Champions League an: An der Seitenlinie hat über den Sommer Startrainer Pep Guardiola Platz genommen und auch die Veränderungen im Kader (bspw. Abgang Mario Gomez, Zugang Götze und Alcántara) verleihen dem Spiel des Rekordmeisters neuen Charakter. Dass der Klub in neuer Konstellation nichts an Stärke eingebüßt hat, davon sind die Experten der Wettanbieter überzeugt: weiterlesen »

Frauen-EM 2013: Spielplan und TV-Übertragungen

Die Fußball-Europameisterschaft 2013 der Frauen in Schweden, die live im Fernsehen und als Live-Stream im Internet übertragen wird, ist das Sommerhighlight des Jahres. Die deutsche Nationalmannschaft trifft laut Spielplan in der Gruppe B auf Norwegen, Island und die Niederlande.

Während die Herren sich in der Sommerpause erholen, dürfen die deutschen Damen in diesem Sommer ein sportliches Highlight bestreiten – die Europameisterschaft 2013 in Schweden. Insgesamt zwölf Mannschaften kämpfen um den kontinentalen Titel, darunter Gastgeber Schweden, Italien, Finnland, Dänemark, Norwegen, Island, Niederlande, Frankreich, Russland, England, Spanien und eben Deutschland. Ausgewählte Spiele sollen in der ARD und ZDF live übertragen werden.

Ab dem 10. Juli 2013 geht es los, wenn Italien Finnland den Auftakt macht. Deutschland trifft einen Tag später zuerst auf die Niederlande. weiterlesen »

Hannover 96 – Helsingborg IF: Live-Stream und Aufstellung (8.11.2012)

Beim Duell zwischen Hannover 96 und Helsingborg IF, das nicht live im Fernsehen, aber als Live-Stream übertragen wird, können die Niedersachsen einen Riesenschritt in Richtung Ko-Phase machen. Mit einem Sieg steht kann man schon fast nicht mehr von den ersten beiden Plätzen verdrängt werden.

Am heutigen Abend kann Hannover 96 bereits einen gewaltigen Schritt in Richtung Ko-Phase der Europa League 2012/13 machen. Mit einem weiteren Erfolg gegen Helsingborg IF hätte man bereits zehn Punkte auf dem Konto und nur noch tehoretisch von Twente Enschede eingeholt werden. Allerdings sollte man den schwedischen Vertreter nicht unterschätzen, denn bereits im Hinspiel hat dieser seine Wettbewerbsfähigkeit unter Beweis gestellt und erst ein Tor in der Nachspielzeit hatte Hannover 96 den Sieg gebracht. weiterlesen »

FC Schalke 04 – FC Arsenal: Live-Stream und Aufstellung (6.11.2012)

Das Duell zwischen dem FC Schalke 04 und dem FC Arsenal in der Champions League, das nur als Live-Stream übertagen wird, zieht die königsblauen Fans in ihren Bann. Sie hoffen, dass man erneut eine solche Leistung abrufen kann wie vor zwei Wochen, wo man in London drei Punkte entführen konnte.

Am vergangenen Wochenende gab es für den FC Schalke 04 einen Rückschlag in der Meisterschaft. Nach den Festwochen zuvor musste man sich in letzter Sekunde der TSG Hoffenheim geschlagen geben. Davon möchte sich die Mannschaft von Trainer Huub Stevens nicht beirren lassen, schließlich konnte man hier nur ein Defizit in der Chancenverwertung aufweisen. Nun geht es in der Königsklasse wieder gegen den FC Arsenal, den man vor rund zwei Wochen in dessen Arena besiegen konnte. Sollte dieser Coup erneut gelingen, wäre man fast sicher im Achtelfinale der Champions League. Dies ist das große Ziel der Knappen. weiterlesen »

Real Madrid – Borussia Dortmund: Live-Stream und Aufstellung (6.11.2012)

Das Rückspiel zwischen Real Madrid und Borussia Dortmund, das unter anderem als Live-Stream übertragen wird, könnte bereits der Matchball für Borussia Dortmund sein. Mit einem Erfolg gegen die Königlichen ist die Qualifikation für das Achtelfinale im Prinzip perfekt.

Das 2:1 über Real Madrid vor zwei Wochen war ein Ausdruck dafür gewesen, dass Borussia Dortmund endlich in der Champions League angekommen ist. Obwohl man gegen Manchester City bereits das bessere Team gewesen war, hatte man sich dort noch mit einem 1:1 begnügen müssen. Gegen die Königlichen wurde man jedoch für die engagierte Leistung belohnt. Nun steht das Rückspiel in der spanischen Hauptstadt an und erneut möchte die Mannschaft von Trainer Jürgen Klopp für eine Überraschung sorgen. Mit einem weiteren Sieg im Santiago Bernabéu wäre man schon für das Achtelfinale der Königsklasse qualifiziert, was im Vorfeld sicherlich die wenigsten gedacht hatten. weiterlesen »

Was macht einen guten Fußballschuh aus?

Viele Fußballer behandeln sie mindestens so sorgfältig und liebevoll wie ihre eigenen Kinder. Fußballschuhe sind das Werkzeug eines jeden Ballkünstlers und müssen deshalb verschiedenste Anforderungen erfüllen. Beim Kauf der neuen ”Töppen” ist allerdings nicht nur Geduld, sondern auch Aufmerksamkeit gefordert.

Besonders beachtenswert beim Kauf eines neuen Paar Fußball-Schuhe ist der Belag auf dem der Sportler in Zukunft hauptsächlich aktiv sein wird. Handelt es sich um einen Naturrasenplatz sind Stollen zwingend erforderlich, denn nur sie können auf diesem Geläuf eine hohe Standfestigkeit garantieren. Auf Kunstrasen- oder gar Schotterplätzen sind sie dagegen nicht zu empfehlen, denn dort reichen einfache Multinoppen aus. In der Halle dagegen sind jede Form von Stollen abzulehnen, da diese in Verbindung mit der dunklen Sohle auf den Boden abfärben oder ihn sogar leicht demolieren. Der ebene Untergrund verlangt deshalb eine glatte, vorwiegend helle Sohle. Neben der Tiefe der Böden spielt auch das Wetter eine Rolle, denn bei starkem Regen auf einem Rasenplatz sollten vorwiegend lange Stollen genutzt werden. Bei trockenem Wetter sind dagegen eher viele, aber kurze Stollen für den Fußballer von Vorteil. Ein letzter entscheidender Punkt ist, dass die Länge der Stollen in jedem Fall einheitlich sein sollte, da der Sportler ansonsten Probleme bei der Standfestigkeit kriegen könnte.

Ballgefühl ist von der Größe abhängig

Der Kauf von Fußballschuhen im Vergleich zu anderen Schuhen unterscheidet sich bei der Beachtung der Größe wesentlich. Die neuen ”Töppen” sollten möglichst eng anliegen, damit der Spieler ein bestmögliches Ballgefühl erfährt. Außerdem dehnen sich Fußballschuhe nach einigen Trainingseinheiten auch aus. Doch Vorsicht sollte geboten, denn zu eng dürfen die neuen ”Treter” auch nicht sein. Das Anprobieren besitzt deshalb eine besonders hohe Relevanz. Vor dem Kauf eines neuen Paar Fußballschuhe sollte der Spieler einige Meter laufen und möglichst auch am Ball sich ausprobieren. Erst dann kann der Kunde beurteilen, ob die Schuhe ihm zusagen. weiterlesen »

Ticket-Schnäpchen zur EM 2012

Die Europameisterschaft 2012 in Polen und der Ukraine steht unmittelbar vor der Tür und viele Fans freuen sich auf dieses Event. Aber anscheinend reicht die Vorfreude nicht, um für einen wahren Besucherstrom bei den Spielen zu sorgen.

Noch wenige Tage bis zur EM 2012, wo die deutsche Mannschaft in der Vorrunde auf Portugal, die Niederlande und Dänemark trifft. Allein schon diese Duelle werden zu einer richtigen Belastungsprobe für die Mannschaft von Bundestrainer Joachim Löw werden, die das große Ziel – den Titel – unmittelbar vor Augen hat. Dafür wird derzeit aktiv in der Vorbereitung gearbeitet, um wirklich topfit in das Turnier zu gehen. weiterlesen »

ZDF zur Fußball-EM 2012 im Ostseebad Heringsdorf

Das ZDF als übertragender Sender wird seine Außenstelle zur Europameisterschaft 2012 nicht in Polen oder der Urkaine errichten, sondern mit einer Live-Bühne im Ostseebad Heringsdorf vertreten sein. In Zusammenarbeit mit der polnischen Fernsehanstalt TVP möchte man das Public Viewing in Grenznähe populärer machen.

Die Europameisterschaft 2012 wird natürlich auch im Fernsehen eine große Rolle spielen. Die ARD und das ZDF haben sich die Übertragungsrechte für die EM in Polen und der Ukraine gesichert. Sie werden alle Spiele der EM live übertragen und somit den Fans pure Emotionen zu diesem Event frei Haus liefern können. Viele Fans bevorzugen jedoch das live Erlebnis oder das Public Viewing, das in den vergangenen Jahren immer populärer geworden ist. Dieses Angebot werden wieder viele Städte und Kommunen den Fußball-Fans bieten können, aber auch das ZDF möchte in dieser Hinsicht nicht nachstehen. weiterlesen »

EM 2012: Spielplan von Deutschland

Die EM 2012 in Polen und der Ukraine steht unmittelbar bevor und für viele Fans ist der Spielplan von Deutschland entscheidend. Entweder weil man einen gemeinsamen Abend mit Freunden organisieren oder sich einfach einen Tag Urlaub für die Spiele der deutschen Nationalmannschaft nehmen muss.

Die nächste große Chance auf einen Titel wartet für die deutsche Nationalmannschaft bei der Europameisterschaft 2012 in Polen und der Ukraine. Angesichts der sportlichen Ergebnisse in den vergangenen zwei Jahren zählen nicht wenige Experten die Mannschaft von Joachim Löw zu den absoluten Favoriten auf den Gewinn des kontinentalen Turniers. Allein schon um dieser Rolle gerecht zu werden, haben die Verantwortlichen wieder eine ausgewogene Vorbereitung erstellt, in der zunächst Erholung und Regeneration von der langen Bundesligasaison auf dem Plan steht. Anschließend wird das Team speziell auf die Anforderungen eines solchen Events eingestellt, bei dem Druck keine unwesentliche Rolle spielt. Der Tango 12 – der EM-Ball wird natürlich bereits in dieser Phase zum Einsatz kommen, damit sich Spieler wie Torhüter gleichermaßen an das Spielgerät gewöhnen können und man bei der EM nicht von seiner Beschaffenheit sowie seinem Flugverhalten überrascht wird. Mit Portugal, den Niederlanden und Dänemark warten schließlich schon die ersten großen Herausforderungen in der Gruppenphase. weiterlesen »

Fußball-EM 2012: Spielplan live bei ARD und ZDF

Die Fußball-Europameisterschaft 2012 in Polen und der Ukraine steht an und die Fans müssen sich natürlich auf den Spielplan einstellen, insbesondere von der deutschen Nationalmannschaft. Auch die ARD und das ZDF sind wieder live vor Ort und werden alle Spiele im TV übertragen. Zusätzlich bieten beide Sender auch ein Online-Angebot mit entsprechenden Live-Streams an, so dass man fast überall als Fan ein Spiel verfolgen kann. An dieser Stelle der Spielplan für die EM 2012.

Spielplan für die EM 2012

Freitag, 08.06.2012: Gruppe A:

  • Polen – Griechenland 18.00 Uhr in Warschau (ARD)
  • Russland – Tschechien 20.45 Uhr in Breslau (ARD) weiterlesen »