Audi Cup 2011: Bayern München empfängt den FC Barcelona, AC Mailand und Porto Alegre

Der Sommer ist in diesem Jahr durch den Audi Cup 2011 wieder um einen Höhepunkt reicher und verkürzt das Warten auf die anstehende neue Saison. Dazu hat sich der FC Bayern München mit dem FC Barcelona, AC Mailand und Porto Alegre prominente Gäste eingeladen.

In dieser Sommerpause werden sich viele Fans auf die Frauen Fußball-WM 2011 konzentrieren. Anschließend fallen viele Fans in das berühmte Sommerloch, zumindest was den Fußball angeht. Da sind Freundschaftsspiele schon die absoluten Höhepunkte und da können sich besonders die Bayern-Fans auf einen hochkarätigen Wettbewerb freuen.

Audi Cup 2011

Am 26. und 27. Juli 2011 wird in der Allianz-Arena der Audi Cup 2011 ausgetragen. Schon im vergangenen Jahr, als Bayern München erstmals Gastgeber war, fanden sich mit den Boca Juniors, dem AC Mailand und Manchester United hochkarätige Gäste ein. In diesem Jahr können sich die Fans auf spannende Spiele zwischen dem FC Barcelona, den AC Mailand, SC International Porto Alegre aus Brasilien und natürlich Bayern München freuen.

Das Spiel zwischen dem FC Bayern München und dem AC Mailand wird live am 26. Juli 2011 um 20.15 Uhr auf ZDF ausgestrahlt. Das Duell zwischen dem FC Barcelona und dem SC International Porto Alegre wird in einer Zusammenfassung gezeigt.

Finale Audi Cup 2011: FC Bayern München – FC Barcelona

Das Finale wird am Mittwoch ebenfalls um 20.15 Uhr auf  ZDF übertragen, dabei treffen der FC Bayern München und der FC Barcelona aufeinander. Anschließend gibt es eine Zusammenfassung vom Spiel um Platz 3.

One Response to Audi Cup 2011: Bayern München empfängt den FC Barcelona, AC Mailand und Porto Alegre

  1. jochen sagt:

    Der FC Bayern hat sich genau die Richtigen Mannschaften eingeladen. Manchester United und Real Madrid hatte man ja nun gerade erst in den letzten beiden Jahren. Mit Milan und Barca hat man nun „den Rest“ der internationalen Top Vereine. Gut gemacht Bayern

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.