Linus Hallenius: FIFA Tor des Jahres 2010

Mit Linus Hallenius könnte möglichweise ein schwedischer Spieler das „FIFA Tor des Jahres“ erzielt haben. Der Stürmer in Diensten von Hammarby iF erzielte ein spektakuläres Tor in der Superettan, der schwedischen Zweiten Liga, das schon mit jenem von Marco van Basten bei EM 1988 verglichen wird.

Normalerweise rangeln sich, wenn es um das „FIFA Tor des Jahres“ geht große Namen um diese besondere Auszeichnung. So natürlich auch in diesem Jahr, wo Lionel Messi, Arjen Robben oder Nasri für die schönsten Tore des Jahres vorgeschlagen wurden. Lediglich einer bildet in der Riege der Großen eine Ausnahme: Linus Hallenius!

Der Stürmer, der in der Winterpause nach Genua wechseln wird, hat mit 17 Tore in der Superettan auf sich aufmerksam machen können. Aber eines der 17 Tore wird auch ihm nicht so schnell aus dem Kopf gehen, denn so ein schönes Tor erzielt man selten in seiner Karriere.

[youtube zoPhnunY0dU]

Wer übrigens für das Tor von Linus Hallenius abstimmen möchte, kann dies hier tun.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.